iQ-Move bei Facebook

WELCHER SPORTTYP SIND SIE?
WÄHLEN SIE AUS!

logo

Kundenmeinungen

 

"Am Ende bleibt für mich eine tolle Woche bei super Wetter, einer super Gruppe aus Guides und Teilnehmern und einem gefühlten sehr guten Trainingseffekt. Ich denke, Roth dieses Jahr kann kommen!""

 

"Ich möchte mich noch mal ganz herzlich für die tolle Beratung bedanken. Habe mich im Unterschied zu vielen bisherigen Untersuchungen sehr wohl gefühlt. Danke auch für den ausführlichen Brief!"

Teilnehmer DAS CAMP 2011:

"...für mich als Laie ist es schon erstaunlich, welch unterschiedliche Aussagen hinsichtlich "Sport und VHF" in der Welt der Mediziner getroffen werden. Gut, wenn dann jemand dabei ist, der wie Sie, die kardiologische mit der sport-medizinischen Seite verbinden kann..."

Ein Sportverrückter

"Nochmals vielen, vielen Dank für die geniale und absolut perfekte Trainingsvorbereitung und den super Trainingsplan!"

Sporttauglichkeit & Coaching

Eignungs­prüfung 2013

Sport­taug­lichkeit* und Coaching aus einer Hand!

 

Sie wollen Sport in Bayern studieren und fragen sich wie Sie die Eignungs­prüfung meistern können?

Um dieses Problem zu lösen müssen Sie folgende Fragen beant­worten:

Wie kann ich sicher­stellen, dass ich voll sport­tauglich bin?
Wie kann ich die Wahr­schein­lichkeit, die Prüfung zu bestehen, deutlich anheben?

Zur Beant­wortung beider Fragen bieten wir Ihnen maßge­schneiderte und studen­ten­ge­rechte Lösungen an.

 

 

Sport­taug­lichkeit – ärzt­liches Attest*

Die Teilnahme an der Eignungs­prüfung ist nur durch Vorlage eines ärzt­lichen Attests , das Ihre volle Sport­taug­lichkeit bescheinigt, möglich!

Wir vermitteln Ihnen den Zugang zu hoch­qua­li­fi­zierten Spor­tärzten und Sport­wis­sen­schaftlern , die Ihre Sport­taug­lichkeit gezielt fest­stellen und ggf. herstellen können.

 

 

Trai­ningspläne und Coaching

Ein heraus­ra­gender Bestandteil der Prüfung ist der 3000 m-Lauf der Männer bzw. der 2000 m-Lauf der Frauen!

 

Warum ist das so?

Die gesamte Prüfung wird als nicht bestanden gewertet, wenn in dieser Disziplin nicht mindestens die Note „ausrei­chend“ (bis 4) erreicht wird.

Hier gelangen Sie zum Informationsblatt zur Eignungsprüfung 2013

Teil­nehmer, die in dieser Disziplin erfolgreich abschneiden, verfügen über eine gute aerobe Ausdauer. Sie sind damit ermü­dungs­wi­der­stands­fähiger und benötigen weniger Zeit, um sich zwischen den einzelnen Teil­prü­fungen zu erholen. Damit besitzen Sie hervor­ragende Voraus­set­zungen, um in vielen anderen Diszi­plinen ebenfalls gute Leis­tungen erzielen zu können.

Basierend auf den Mess­werten der Sport­taug­lich­keits­prüfung erstellen wir Ihnen perso­nen­spe­zi­fische und damit maßge­schneiderte Trai­ningspläne zur Opti­mierung Ihrer Vorbe­reitung auf die Baye­rische Sport­eig­nungs­prüfung 2013.

 

Sie sind interessiert? Melden Sie sich gleich HIER an.


*bei diesen Leistungen handelt es sich um ärztliche Leistungen, die in Kooperationen durch die Partnerschafts-Gesellschaft Prof. Dr. med. Dr. rer. physiol. Matthias Lochmann und Dr. med. Leonard Fraunberger erbracht werden.