iQ-Move bei Facebook

WELCHER SPORTTYP SIND SIE?
WÄHLEN SIE AUS!

logo

Kundenmeinungen

 

"Am Ende bleibt für mich eine tolle Woche bei super Wetter, einer super Gruppe aus Guides und Teilnehmern und einem gefühlten sehr guten Trainingseffekt. Ich denke, Roth dieses Jahr kann kommen!""

 

"Ich möchte mich noch mal ganz herzlich für die tolle Beratung bedanken. Habe mich im Unterschied zu vielen bisherigen Untersuchungen sehr wohl gefühlt. Danke auch für den ausführlichen Brief!"

Teilnehmer DAS CAMP 2011:

"...für mich als Laie ist es schon erstaunlich, welch unterschiedliche Aussagen hinsichtlich "Sport und VHF" in der Welt der Mediziner getroffen werden. Gut, wenn dann jemand dabei ist, der wie Sie, die kardiologische mit der sport-medizinischen Seite verbinden kann..."

Ein Sportverrückter

"Nochmals vielen, vielen Dank für die geniale und absolut perfekte Trainingsvorbereitung und den super Trainingsplan!"

Gelenkbeschwerden

Gelenkbeschwerden können z. B. durch Fehl- oder Überbelastung (z. B. Übergewicht) der Gelenke verursacht werden. Oftmals besteht hier auch eine Art "Teufelskreis": ein auftretender Gelenkschmerz führt zu einer Schonung des Gelenks und somit zu einer Unterbeanspruchung der gelenkumgebeneden Strukturen (Muskeln, Sehnen, Bänder), welche das Gelenk stabilisieren könnten. Diese Schwächung des Bewegungsapparates führt zu einer zusätzlichen Steigerung der gelenkbeschwerden. 

Ziel muss es daher sein, einen optimalen (Trainings-) Reiz auf die gelenkstabilisierenden Strukturen hervorzurufen, das Gelenk zu entlasten und schließlich die Gelenkbeschwerden zu reduzieren. Ergänzende Maßnahmen zur Entlastung der Gelenke sind z. B. eine Redukiton von Übergewicht und Einlagen im Laufschuh. Dazu bieten wir eine Wirbelsäulenvermessung und dynamische Fußdruckvermessung ab sofort bei uns an!

 

Sie sind interessiert? Melden Sie sich gleich HIER an.


*bei diesen Leistungen handelt es sich um ärztliche Leistungen, die in Kooperationen durch die Partnerschafts-Gesellschaft Prof. Dr. med. Dr. rer. physiol. Matthias Lochmann und Dr. med. Leonard Fraunberger erbracht werden.